Malseminare Neustadt

gemeinsam experimentieren

Foto einer Gruppe beim Malkurs im akasa Neustadt

Malen • ausprobieren • genießen…

…dazu lade ich in meinen Malseminaren ein. Wir arbeiten in einer kleinen Gruppe in meinem Atelier in Neustadt an der Weinstraße.

3 Stunden Dienstags-Malen

Immer Dienstags
16.00 – 19.00 Uhr

Mit wechselnden Themen / offenes Atelier. Auch zum Kennen lernen, vorheriges Anmelden erforderlich.

€ 20

1 Tag Langer Malsamstag

Sa, 04.02.2017
Sa, 18.03.2017
Sa, 30.09.2017 NEU!
Sa, 18.11.2017
Jeweils 10.00–18.00 Uhr

€ 90

2–3 Tage Wochenend-Kurs

25.-27. Mai 2017

24.–25. Juni 2017 Mittsommer

13.–15. Okt. 2017

Jeweils 1. Tag 17:00–19:00 Uhr
2. Tag 10:00–17:00 Uhr
3. Tag 10:00-13:00 Uhr

€ 130

4 Tage Sommermalerei

27.–30. Juli 2017

Do 17:00–20:00 Uhr
Fr/Sa 10:00–17:00 Uhr
So 10:00–15:00 Uhr

€ 250

Interesse?

Hier kannst Du (unverbindlich!) anfragen, ob noch Plätze frei sind.


 

Heike Wiggers

Heike Wiggers Portrait

Geboren 1961 in Münster/Westfalen, zwei Kinder, lebt in Neustadt an der Weinstraße.

Diplom-Designerin, Kunstlehrerin für Waldorfschulen.

Seit 1996 Kursleiterin in verschiedenen Einrichtungen: Freizeitschule Mannheim, Landesschulakademie Baden-Württemberg und Jugendakademie Walberberg. Zusätzlich Kurse auf La Gomera, am Gardasee und in Südfrankreich.

Fakten

Die Kurse finden in meinem Atelier statt:

akasa
Gipserstr. 15
Neustadt an der Weinstraße
Mobil: 01577 972 64 42

Neustadt liegt im Süd-Westen Deutschlands, in der Nähe von Mannheim

Material steht zur freien Verfügung, für Imbiss sowie Getränke ist gesorgt und beides ist in der Kursgebühr enthalten. Leinwände können selber mitgebracht oder vor Ort erworben werden. Es gibt Übernachtungsmöglichkeiten – bitte anfragen!

Alle Malkurse auch für private Gruppen auf Anfrage.

Bei allen mehrtätigen Kursen besteht die Möglichkeit, am Abend selbständig weiter zu malen.

Hintergrund

Blaetter Malen 600px

«Jeder Mensch ist ein Künstler» sagte Joseph Beuys. Sein erweiterter Kunstbegriff ist Leitbild meiner Seminare. In einer individualisierten Welt erzeugen wir uns selbst, entwerfen ein Bild von uns, nähern uns an, verwerfen und verändern. Das Leben als kreativer Akt. In meinen Seminaren entwerfen die TeilnehmerInnen ihre Bilder, erlernen Maltechniken und nutzen sie, um ihren Eigenimpulsen zu folgen. Die Kreativität meiner TeilnehmerInnen zu wecken steht im Zentrum meiner Tätigkeit.

Das Malen soll Spaß machen, angstfrei und anspruchsfrei entfalten sich die Bilder. Vorkenntnisse braucht es nicht, alles ist erlaubt, Ausprobieren um sich zu finden oder zu verlassen. Wir schulen unsere visuelle Wahrnehmung, schauen genau hin, erforschen Natur, hinterfragen die Oberfläche, suchen nach dem Kern. Wir lassen Farbe spielen oder lernen Methoden, wie wir sie für unseren Ausdruck nutzen können.

Die Gruppe ist Resonanz für unsere Bilder. Kunst ist frei: mit Respekt, ohne Normen und mit Wertschätzung betrachten wir die Bilder. Ein Kraftfeld wechselseitiger Inspiration entsteht.